Nutztierhaltung

CDU würde Verbandsklagerecht kippen

Der Rottweiler CDU-Abgeordnete Stefan Teufel hat angekündigt, das Verbandsklagegesetz in Baden-Württemberg im Falle einer Regierungsverantwortung kippen zu wollen.
Falsch sei aus Sicht der CDU-Landtagsfraktion, dass ein Verbandsklagerecht für Tierschutzverbände automatisch eine Verbesserung des Tierschutzes bedeute. „Das in der Konstruktion verfehlte und in der Sache nicht notwendige Verbandsklagerecht werden wir daher in Regierungsverantwortung wieder abschaffen“, so […]

© Jörg Klemme, Hamburg/pixelio.de

Grüner Tierschutz: Viel geschafft! Wir bringen das Land voran!

© Jörg Klemme, Hamburg/pixelio.de
Tierschutz hat für mich einen hohen Stellenwert. Wir Grünen haben in den vergangenen 5 Jahren bereits viel bewegt. Verschaffen Sie sich ein Bild, was wir auf den Weg gebracht haben und welche Vorhaben wir noch anpacken wollen. Politik lebt vom Dialog. Kommen Sie mit mir ins Gespräch.
Verbandsklagerecht: Wir haben den Tieren eine […]

DSC03781

Protokoll des Tierschutztreffens am 27.10.2015

Leitung: Reinhold Pix
Im Mittelpunkt des Tierschutztreffens standen die zahlreichen von Seiten der Gäste vorab eingebrachten Anliegen:

Nutztierhaltung: Mangelnde Betäubung von Rindern bei der Schlachtung, fehlende Rindernutztierhaltungsverordnung, Tierleid ungeborener Kälber bei der Schlachtung trächtiger Kühe.
Tier- und Verbraucherschutz: Kennzeichnung von Substanzen tierischer Herkunft in Lebensmitteln und Medikamenten.
Klein- und Heimtierhaltung: Kaninchenschutzverordnung, Villinger Stadttauben, Heimtierschutzgesetz.

Es handelte sich um das […]

Qualvoll: Ungeborene Kälber sterben bei der Schlachtung trächtiger Kühe

Reinhold Pix fordert angesichts steigender Schlachtzahlen trächtiger Rinder: „Die Schlachtung tragender Rinder und das daraus resultierende Sterben ungeborener Kälber muss ein Ende haben! Ich fordere die konsequente Umsetzung eines EU-weiten Schlachtverbots für tragende Muttertiere. LandwirtInnen sind ethisch verantwortlich, dass ihre Tiere auf dem Weg zum Schlachthof nicht trächtig sind, denn die Kälber sind die Hauptleidtragenden.“ […]

Leitlinien meiner Tierschutzpolitik im Land

Grundgesetz verlangt besseren Tierschutz
 Der Tierschutz ist als Staatsziel im Grundgesetz verankert. Es verlangt, Tiere angemessen zu ernähren, pflegen und verhaltensgerecht unterzubringen. Sie dürfen keine vermeidbaren Schmerzen oder Leiden durch Bewegungseinschränkung erfahren. Jede Betreuungsperson muss über die dafür erforderlichen Kenntnisse verfügen.
Doch sowohl auf rechtlicher Ebene als auch bei der praktischen Umsetzung gibt es zahlreiche, teils gravierende […]

Reinhold_Pferd_119629_177830

Pferdehaltung und Pferdesport in Baden-Württemberg – meine Positionen

Missstände in der Pferdehaltung und im Pferdesport werden auch in Baden-Württemberg immer wieder publik. In den Ställen darf es nicht zu vermeidbaren Krankheiten wie Koliken und Atemwegs­erkrankungen kommen. Ein guter Zustand von Hallen- und Außenplatzböden sowie die Pflege der Weiden muss von allen Pferdehaltern und -halterinnen gewährleistet werden. Medikamentenmissbrauch und die Inkaufnahme von Verletzungen dürfen nicht zum Alltag im […]