Verbraucher

Getränkepfand: Mehrweg oder Sackgasse?

Viele Kunden wissen beim Getränkekauf nicht mehr, ob sie bei Pfandflaschen zu Ein- oder Mehrweg gegriffen haben. Das Pflichtpfand ist in die falsche Richtung gegangen und verunsichert die KäuferInnen. Reinhold Pix fordert Nachbesserungen in der Kennzeichnung und eine klare Unterstützung des Mehrwegsystems – der ökologisch vorteilhaftesten Verpackung.
Wir wollen den Schutz von Mehrwegsystemen
Wir GRÜNEN setzen […]

Reinhold Pix: Die Legislaturperiode endet ohne zureichende Aufstockung bei den Lebensmittel-ChemikerInnen

Die praktische Arbeit der Lebensmittelkontrolle leidet seit Jahren unter personellen  Engpässen. Betreut eine Kontrolleurin in Sachsen 200 Objekte, so sind es in Baden-Württemberg 700, mitunter  sogar über 1.000. Wie wollen die Grünen damit umgehen? Wie stehen sie zum Hygiene-Smiley und zum erneut schlechten Abschneiden Baden-Württembergs im Verbraucherschutzindex 2010? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie hier.
Baden-Württemberg […]

Reinhold Pix für die Einführung des Smileys in der Gastronomie

Die Verbraucherschutzministerkonferenz der Länder hat am 17.09.2010 einstimmig die bundesweite Einführung eines Systems zur transparenten Hygienebewertung von Restaurants beschlossen. Es ist erfreulich, dass sich der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband im Grundsatz deutlich für Lebensmittelhygiene-Kontrollen ausspricht. Doch die Liste der Bedenken ist lang.

1.    Fakten

Seit 2001 gibt es in Dänemark die verpflichtende Smiley-Regelung mit 5 Kategorien. Diese […]

Vielfalt statt Einfalt – Die Zukunft der Landwirtschaft

29. Januar 2011; 10:00 bis 16:00 Uhr:
Wann: Sa., 29. Januar 2011, 10:30-16:30 Uhr
Wo: Stadthaus Ulm, am Münsterplatz
Anmeldung: per Mail an europabuero@gruene-bw.de, telefonisch unter 0711-993 59 20

Baden-Württemberg zeichnet eine vielfältige, kleinräumige und bäuerlich strukturierte Landwirtschaft aus. Wir GRÜNEN treten für eine Agrarwende ein, die diese Landwirtschaft besonders im Blick hat. Wir wollen die Bewirtschaftung des Landes stärker an ökologischen und nachhaltigen Kriterien […]

Dioxin-Skandal: Opposition fordert schärfere Kontrollen

Boulevard Baden vom 10.01.2011
Angesichts des Dioxin-Skandals fordern SPD und Grüne die baden-württembergische Landesregierung auf, die Kontrollen zu verschärfen. „Zum wiederholten Mal fordern wir die umgehende Verbesserung der Lebensmittelkontrolle“, sagte der verbraucherschutzpolitische Sprecher der Grünen-Fraktion, Reinhold Pix. Dazu solle die Landesregierung zunächst die in drei Jahren geplante Aufstockung des Personals um 66 Stellen vorziehen. Notwendig seien […]