Lebensmittel

Grüne Landtagsfraktion: Keine offenen Netzgehege im Bodensee…..!

© Peter Wetzel / pixelio.de
Vergangene Woche hat sich meine Fraktion mit großer Mehrheit gegen sogenannte Netzgehege im Bodensee ausgesprochen. Im Vorfeld habe ich unter meinen Kolleginnen und Kollegen aktiv für diese Positionierung geworben und begrüße die Entscheidung daher ausdrücklich.
Da 90 % des in Deutschland konsumierten Fisches aus dem Ausland kommen und Aquakulturen in anderen Ländern […]

Tatort Schlachthof

Landesschau Baden-Württemberg vom Dienstag, 22.3.2011 | 18.45 Uhr | SWR Fernsehen in Baden-Württemberg
Ein Kontrolleur soll in einem Schlachthof in ein Kühlhaus gesperrt worden sein, lebende Tiere grün und blau geschlagen, Bauern habe man betrogen und Abrechnungen manipuliert: so lauten die schwerwiegenden Vorwürfe eines Lebensmittelkontrolleurs gegen Schlachtbetriebe im Raum Südbaden. Jahrelang will er dort Missstände und […]

Tierquälerei an Südbadischen Schlachthöfen?

Badische Zeitung vom 22.3.11

Gibt es in Südbadens Schlachthöfen große Missstände? In einem Arbeitsgerichtsprozess gegen seinen Arbeitgeber, das Regierungspräsidium Freiburg, hat der 55 Jahre alte Freiburger Fleischkontrolleur Heinrich Wehrlin schwere Vorwürfe erhoben.
In seiner Klageschrift ist von Gewichtsmanipulationen die Rede, von Tierquälerei und unhygienischen Verhältnissen. Reinhold Pix, Ihringer Landtagsabgeordnete der Grünen, hat Wehrlins Aussagen zu einer Landtagsanfrage […]

Gekaufte Wahrheit

24. März 2011; 20:00 bis 22:00 Uhr:
Gekaufte Wahrheit – Gentechnik im Magnetfeld des Geldes mit Reinhold Pix MdL
Árpád Pusztai und Ignacio Chapela haben zwei Dinge gemeinsam: Sie sind bedeutende Wissenschaftler und ihre Karrieren sind ruiniert. Beide Wissenschaftler arbeiten im Bereich der Gentechnik. Beide machten wichtige Entdeckungen. Beide sind gefährdet, weil sie die Mächtigen in Forschung und Industrie kritisieren, die dadurch ihre […]

Aufklärung der Mobbingvorwürfe und Rechtsverstöße bei der Lebensmittelkontrolle

Abgeordnetenbrief an Minister Köberle: Reinhold Pix fordert vom Minister, die gegen Landesbehörden erhobenen Vorwürfe aufzuklären. Die Stuttgarter Zeitung (19.3.) und der Spiegel (21.3.) berichteten über schwere Vorwürfe seitens des Ersten Landesprüfers am Regierungspräsidium Freiburg, Heinrich Wehrlin in Zusammenhang mit seiner Kontrolltätigkeit.