Wald und Wild

Pressemitteilung: Landtagsgrüne begrüßen die beschlossenen Maßnahmen gegen zu hohe Schwarzwildbestände und die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest

Bildquellenangabe: Carsten Przygoda / pixelio.de
Freitag, 9. Februar 2018
Landtagsgrüne begrüßen die beschlossenen Maßnahmen gegen zu hohe Schwarzwildbestände und die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest
„Ziel muss es sein, die Bestände tierschutzgerecht und nach neuesten wildtierökologischen Erkenntnissen zu reduzieren“
Die Landtagsgrünen begrüßen die beschlossenen Maßnahmen gegen zu hohe Schwarzwildbestände und die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP). „In Anbetracht der dramatischen […]

Orkan Burglind und die Folgen für den Wald

© Chris/pixelio.de
Am Freitag, 12.01.2018 machte sich der grüne Landtagsabgeordnete Reinhold Pix zusammen mit Thomas Emmerich, Leiter des Forstbezirks Titisee-Neustadt, Revierförster Martin Bach und Gemeindevertretern ein Bild von den Sturmschäden in der Region. Als Folge des Klimawandels bezeichnete Reinhold Pix Ereignisse wie Burglind: „Wir müssen uns darauf einstellen, dass diese Ereignisse immer öfter und heftiger auftreten.“  Klimastabile […]

Schwarzwildbestände im Land sind zu hoch

© Carsten Przygoda / pixelio.de
Afrikanische Schweinepest – Der Wald- und Wildtierpolitische Sprecher der Grünen Fraktion Reinhold Pix unterstützt Pläne von Landwirtschaftsminister Hauk
Der Wald- und Wildtierpolitische Sprecher der Grünen Landtagsfraktion Reinhold Pix begrüßt die Ankündigung von Landwirtschaftsminister Hauk, vorbeugend mehr Wildschweine schießen zu lassen. Hintergrund ist der Schutz vor der Afrikanischen Schweinepest. Reinhold Pix: „Die Afrikanische Schweinepest […]

Volle Hütte bei meiner Informationsveranstaltung „Wolferwartungsland“ in St. Märgen

Volle Hütte bei meiner Informationsveranstaltung „Wolferwartungsland“ in St. Märgen.  Das zeigt, wie wichtig die sachliche Diskussion ist, um den Sorgen der Landnutzer zu begegnen und dabei die Grundlagen für die Wiederkehr des Wolfes zu schaffen.
Noch sind es Einzeltiere, die hier gesichtet – und leider auch getötet wurden. Doch Wissenschaftler rechnen mit einem Wachstum der Population. […]

Staatssekretär Dr. Baumann besucht den Windberghof bei St. Blasien

Auf Einladung des Wahlkreisabgeordneten Reinhold Pix besuchte Dr. Andre Baumann den Windberghof bei St. Blasien. Das Auftauchen des Wolfs stellt die Nutztierhalter vor die Frage, wie sie ihre Tiere vor ihm schützen können. Auch wenn Wölfe grundsätzlich den Menschen und seine Umgebung meiden, haben die Risse mehrerer Schafe in Widdern (Landkreis Heilbronn) gezeigt, dass Wölfe auch […]

Pressemitteilung: Öffentliche Anhörung zur „Rückkehr des Wolfes nach Baden-Württemberg“ führt konstruktiven Dialog zwischen Schaf- und Nutztierhaltern, Naturschützern und Politik fort

©Bergmolch /pixelio.de
Markus Rösler MdL und Reinhold Pix MdL: „Sachliche Debatte heute ein wichtiges Zeichen“
„Es ist und war nur eine Frage der Zeit, wann sich wieder Wölfe bei uns in Baden-Württemberg niederlassen und verbreiten. Wir wollen eine gute Grundlage für die Akzeptanz dieser streng geschützten Art als Teil der biologischen Vielfalt in Baden-Württemberg schaffen. Aus Sicht […]