Verbraucherschutz

Tatort Schlachthof

Landesschau Baden-Württemberg vom Dienstag, 22.3.2011 | 18.45 Uhr | SWR Fernsehen in Baden-Württemberg
Ein Kontrolleur soll in einem Schlachthof in ein Kühlhaus gesperrt worden sein, lebende Tiere grün und blau geschlagen, Bauern habe man betrogen und Abrechnungen manipuliert: so lauten die schwerwiegenden Vorwürfe eines Lebensmittelkontrolleurs gegen Schlachtbetriebe im Raum Südbaden. Jahrelang will er dort Missstände und […]

Tierquälerei an Südbadischen Schlachthöfen?

Badische Zeitung vom 22.3.11

Gibt es in Südbadens Schlachthöfen große Missstände? In einem Arbeitsgerichtsprozess gegen seinen Arbeitgeber, das Regierungspräsidium Freiburg, hat der 55 Jahre alte Freiburger Fleischkontrolleur Heinrich Wehrlin schwere Vorwürfe erhoben.
In seiner Klageschrift ist von Gewichtsmanipulationen die Rede, von Tierquälerei und unhygienischen Verhältnissen. Reinhold Pix, Ihringer Landtagsabgeordnete der Grünen, hat Wehrlins Aussagen zu einer Landtagsanfrage […]

Getränkepfand: Mehrweg oder Sackgasse?

Viele Kunden wissen beim Getränkekauf nicht mehr, ob sie bei Pfandflaschen zu Ein- oder Mehrweg gegriffen haben. Das Pflichtpfand ist in die falsche Richtung gegangen und verunsichert die KäuferInnen. Reinhold Pix fordert Nachbesserungen in der Kennzeichnung und eine klare Unterstützung des Mehrwegsystems – der ökologisch vorteilhaftesten Verpackung.
Wir wollen den Schutz von Mehrwegsystemen
Wir GRÜNEN setzen […]

Reinhold Pix: Die Legislaturperiode endet ohne zureichende Aufstockung bei den Lebensmittel-ChemikerInnen

Die praktische Arbeit der Lebensmittelkontrolle leidet seit Jahren unter personellen  Engpässen. Betreut eine Kontrolleurin in Sachsen 200 Objekte, so sind es in Baden-Württemberg 700, mitunter  sogar über 1.000. Wie wollen die Grünen damit umgehen? Wie stehen sie zum Hygiene-Smiley und zum erneut schlechten Abschneiden Baden-Württembergs im Verbraucherschutzindex 2010? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie hier.
Baden-Württemberg […]

Reinhold Pix für die Einführung des Smileys in der Gastronomie

Die Verbraucherschutzministerkonferenz der Länder hat am 17.09.2010 einstimmig die bundesweite Einführung eines Systems zur transparenten Hygienebewertung von Restaurants beschlossen. Es ist erfreulich, dass sich der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband im Grundsatz deutlich für Lebensmittelhygiene-Kontrollen ausspricht. Doch die Liste der Bedenken ist lang.

1.    Fakten

Seit 2001 gibt es in Dänemark die verpflichtende Smiley-Regelung mit 5 Kategorien. Diese […]