© doro52/pixelio.de

Kleine Anfrage zum Planungsstand Pumpspeicherwerk Atdorf

© doro52/pixelio.de

© doro52/pixelio.de

Das geplante Pumpspeicherwerk Atdorf würde erhebliche Konsequenzen für die Region Hotzenwald mit sich bringen.  Zwar werden für die Energiewende tatsächlich Speichermedien benötigt, aber dieses Projekt stellt einen großen  Eingriff in die Natur dar. Der Verlust landwirtschaftlicher Fläche und die negativen Auswirkungen auf den Tourismus wären erheblich.

In der Kleinen Anfrage 16/1973 bat Reinhold Pix die Landesregierung um Auskunft, ob und inwieweit solche Auswirkungen bereits bekannt sind und wie der Planungsstand ist.

Südkurier vom 24.08.2017

Badische Zeitung vom 04.09.2017

Verwandte Artikel