© Grüne BW

© Grüne BW

Pressemitteilung: Startsignal für kommunale Integrationsmanager

© Grüne BW

© Grüne BW

Landtagsabgeordneter Reinhold Pix (Grüne): Kommunen können ab sofort Förderanträge stellen – Pakt für Integration wird umgesetzt

Ab heute können landesweit Kommunen Förderanträge für Integrationsmanager stellen. Die von der grün-geführten Landesregierung geförderten Integrationsmanager sind ein Kernelement des Pakts für Integration, den das Land und die Kommunalen Landesverbände in diesem Jahr geschlossen haben. Damit die Förderung der Integrationsmanager möglichst schnell starten kann, werden zunächst 60 Prozent der dafür in diesem Jahr vorgesehenen Mittel zur Verfügung gestellt. „Die Unterstützung der Integrationsarbeit vor Ort ist der Landesregierung ein wichtiges Anliegen. Wir wissen und schätzen, was und vor allem wie viel in den Kommunen geleistet wird“, so Pix.

Aufgabe von Integrationsmanagerinnen und -managern, wie sie der Pakt für Integration vorsieht, ist die flächendeckende und individuelle Sozialberatung für Geflüchtete in der Anschlussunterbringung. „Die Geflüchteten sind in den Gemeinden angekommen und müssen sich nun zurechtfinden. Die kommunalen Integrationsmanagerinnen und -manager helfen hier beim Gelingen der Integration“, sagt Reinhold Pix. „Die Förderung bedeutet eine Entlastung für die Kommunen.“ Mit dem Pakt für Integration setze Baden-Württemberg bundesweit Maßstäbe bei der Integration von Geflüchteten, so Pix.

Badische Zeitung vom 25.7.2017

 

 

 

Verwandte Artikel