Rehklein

Auf dem Wildtierpfad in Häusern

Rehklein

©Verena N./pixelio.de

„Im Zuge der Urbanisierung steigt die Sehnsucht nach Naturerlebnissen, es gilt aber auch, Ruhezonen für die Wildtiere zu schaffen und Verständnis für deren Bedürfnisse zu wecken“, sagte Reinhold Pix, als er zur Eröffnung des Wildtierpfades nach Häusern kam. Damit fange man am besten bei Kindern an. Den Wildtierpfad lobte er als tolles Projekt, das auch die Attraktivität von Häusern in Sachen Tourismus

Badische Zeitung vom 01.08.2017

Verwandte Artikel