Kirchzarten

Kiza-klein

Neujahrsempfang der Gemeinde Kirchzarten

Am 2. Januar sollte der traditionelle Neujahrsempfang der Gemeinde Kirchzarten im Innenhof der historischen Talvogtei stattfinden. Leider ließen die Wetterbedingungen das nicht zu. Kurzerhand wurde die Feier in die Große Stube verlegt, wo Reinhold Pix mit Bürgern ins Gespräch kam und auch den Neujahrsbrezel mit anschnitt.
Badische Zeitung vom 03.01.2016

Pressemitteilung: Zahlreiche Gemeinden erhalten weitere Fördermittel aus dem Programm für städtebauliche Erneuerung

Städte und Gemeinden in Baden-Württemberg erhalten für Maßnahmen der städtebaulichen Erneuerung im Programmjahr 2015 insgesamt 205,1 Millionen Euro. Landesweit werden 310 Vorhaben gefördert. „Das zeigt, welch hohen Stellenwert die Landesregierung der städtebaulichen Entwicklung beimisst und weiß wie wichtig die Attraktivität der Gemeinden im Ländlichen Raum für ihre weitere Entwicklung ist“, so Pix.
„Dieses Programm ist zudem […]

Quelle Homepage Weltagrarbericht

Podiumsdiskussion zum Weltagrarbericht in Kirchzarten

Alle fünf Sekunden verhungert ein Kind. In der selben Zeit werden Lebensmittel weggeworfen und vernichtet. Auf diese Diskrepanz machte der Kaiserstühler Landwirt Christian Hiß zu Beginn einer Podiumsdiskussion aufmerksam, die am Donnerstag in Kirchzarten stattfand. Bei der Veranstaltung des örtlichen Weltladens, der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde sowie der Umweltorganisationen BUND und Nabu versuchte der Moderator, […]

Pressemitteilung: Landeszuschüsse für Inklusionsprojekte in Freiburg und Kirchzarten

Im Rahmen der Projektförderung „Impulse Inklusion“ erhalten gleich zwei Projekte in Frei-burg sowie ein Projekt in Kirchzarten finanzielle Unterstützung vom Land, wie die Landtags-abgeordneten Edith Sitzmann (Grüne), Gabi Rolland (SPD) und Reinhold Pix (Grüne) gestern aus dem Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren erfuhren.
Das „Netzwerk Inklusion Region Freiburg“, gegründet im Anschluss an […]