„Das Projekt stoppt sich selber“

Interview in der „Der Sonntag“ am 10.10.2010
Ist Stuttgart 21 noch zu stoppen? Die Grünen,von guten Umfragewerten beflügelt, bereiten sich darauf vor die milliardenteure Tieferlegung des Stuttgarter Hauptbahnhofs nach der Wahl zu Grabe zu tragen. Versprechen, dass es auch klappt, könne aber niemand. sagt der Ihringer Grünen-Landtagsabgeordnete Reinhold Pix.

Wohin gehört der Forstdienst?

Antrag 14/6900
Schon seit Jahrzehnten fordern Förster und ihre Interessenvertretungen die Zuordnung des Forstdienstes zum technischen Dienst. In der Sache besteht – offensichtlich auch bei der Landesregierung – kein Zweifel, dass diese Zuordnung gerechtfertigt ist.
Die für das Land hierbei entstehenden Kosten sind nach Angaben des Bundes Deutscher Forstleute (BDF) vergleichsweise gering, wirken sich nicht negativ auf […]

Verbraucher wollen wissen, ob und welche Pestizide im Beerenobst sind

Antrag 14/6754
Pestizide in Lebensmitteln – dieses Mal in Beeren
Im Juli 2010 trug Greenpeace zum wiederholten Mal beim Thema Pestizide zur Verbraucheraufklärung bei – während das baden-württembergische Agrarministerium nicht fündig wurde. Greenpeace wies in Himbeeren acht und in Johannisbeeren 15 verschiedene Pestizide nach – letztere kamen ganz überwiegend aus Baden-Württemberg.
Unter den nachgewiesenen Pestiziden befand sich auch […]

Demonstranten einig in der Forderung: Mappus muss weg

Rund 400 Menschen haben heute in der Kaiser-Joseph-Straße gegen Stuttgart 21 demonstriert. In bissigen Kommentaren geißelten die Redner die Landesregierung und den Polizeieinsatz am Donnerstag. Ihre Forderung: Mappus muss weg.
So sieht eine Spontandemo aus: ein Megaphon aus den Urzeiten der Protestbewegungen, ein Küchentreppchen als Podest, selbst gemalte Pappplakate und ein Standortwechsel, damit die Straßenbahn […]

Protest gegen Stuttgart 21 auch in Freiburg

Solidarität mit den Stuttgart 21-Gegnern: 30 Menschen haben sich bei einer spontanen Demonstration vor dem Regierungspräsidium versammelt. Sie protestierten gegen das Projekt und die Ausschreitungen bei der Demo in Stuttgart.
Stuttgart, 30.09.10: Der Konflikt um das umstrittene Bahnprojekt Stuttgart 21 eskaliert. Die Polizei ging am Donnerstag mit Reizgas und Wasserwerfern gegen Demonstranten vor, die gegen das […]

Sind Nanopartikel schädlich und befinden sie sich bereits in unseren Lebensmitteln?

Antrag 14/5192

Nanotechnologie: Verbraucher als Versuchskaninchen
Das Umweltbundesamt und weitere Forschungsinstitute warnen vor Gesundheits- und Umweltgefahren durch Nanotechnologie. Weltweit gibt es bereits weit über 1.000 dieser Artikel, die in Verdacht stehen, Lunge, Hirn und Föten zu schädigen. Doch die Industrie darf ungehindert weiter Nahrung, Kleidung und Pflanzenschutzmittel mit Nanopartikeln auf den Markt bringen.
Minister Hauk will sich trotz […]